Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

 
Links
  Simone in Mexico
  Chantal in Argentinien
  Celestina in Argentinien
  Meine Fotos
  Tanja in Bolivien
  Adriana in Chile
  Patricia in Bolivien


Webnews



http://myblog.de/norinamueller

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Exakt zwei Monate!

Hallooo!!!

Es ist unglaublich wie schnell die Zeit vergeht! heute bin ich genau zwei Monate in meiner familie, aber es kommt mir vor wie zwei Wochen!!!! also wenn es so weitergeht, dann bin ich ja schon bald wieder zuhause

der 28.8.07 war hier in santa cruz ein ganz spezieller tag: ein tag ohne autos! das ganze hat irgend einen politischen grund den ich aber nicht weiss.alle leute waren zu fuss, mit dem velo oder mit dem Motorrad unterwegs. alles war ganz ruhig ich konnte es gar nicht fassen so eine riesen stadt ohne autos, micros und taxis! also vereinzelt sah man mal ein auto, aber wenn man mit dem auto rausgegangen waere, waere es moeglich gewesen, dass irgendwelche leute das auto kaputt gemacht haetten...

bei mir kehrt nun langsam ein wenig alltag ein. aber ich bin immernoch staendig unterwegs gestern war ich mit meiner schulfreundin, ihrem bruder und ihrem vater bei den ''L'omas de Arena''. das ist eine kleine wueste. ich konnte es gar nicht glauben, als nach 30 minuetiger autofahrt auf einmal ein sandhuegel aufgetaucht ist!  aber es war unglaublich schoen. gabriela und ich sind auf diesen huegel gerannt und auf der anderen seite hatte es dann Wasser. aber das wasser ging mir nur gerade bis zu den knien, aber immerhin. wir kamen uns vor wie am ende der welt ab naechster woche werden dann auch fotos unter http://norina-mueller.medion-fotoalbum.de zu sehen sein...

wahrscheindlich interessiert es euch auch wie sich die leute hier kleiden, wo ich einkaufen gehe, was hier fuer ein schulsystem ist, was wir hier essen und und und. nun moechte ich euch solche sachen erzaehlen. eben die ''normalen'' sachen:

die leute hier in santa cruz kleiden sich eigentlich wie die leute in der schweiz. in den reichen oder reicheren familien tragen die frauen immer schuhe mit hohen absaetzen. und die maedchen sind normalerweise tussis. kurze roecke, tiefe ausschnitte und gaanz viel schmincke... meine freunde kleiden sich ''normal''. also das heisst jeans und t- shirt. ich konnte es am anfang gar nicht glauben, dass die immer jeans anhaben, denn es ist wirklich ziemlch warm... in dieser sache habe ich mich nicht angepasst, denn ich finde es einfach zu warm mit jeans

und natuerlich gibt es die indio- frauen. die tragen immer knielange roecke. mindestens zwei schichten. diese frauen haben immer ganz lange haare und sie flechten sie zu einem zopf. dan gibt es noch eine gruppe von leuten, da weiss ich aber den namen nicht. die sind urspruenglich aus deutschland. die maenner haben immer einen cowboy- hut an und jeans- kleidung. die frauen haben strohhuete an und fast bodenlange kleider. die bolivianer moegen diese leute nicht wirklich und sie sagen, dass diese leute stincken... das spezielle an diesen leuten ist, dass sie zwar hier leben, aber sie gehen in separate schulen. in diesen schulen lernen sie deutsch. aber die frauen duerfen kein spanisch lernen! das kann ich echt nicht verstehen...

dann... zum essen. also typisch fuer santa cruz ist: sonso (zubereitet mit juka (wurzel) und kaese) sehr guut oder impananda de pollo oder cuezo. das ist eine teigtasche und in der mitte hat es gemuese und eben huehnchen oder kaese. hier in bolivien wird man immer wieder zu einem ''te'' eingeladen. dann trinkt man warme schockolade, tee, kaffe oder soda. und dazu gibt es eben die typischen sachen von santa cruz. aber normalerweise zum z'mittag essen wir reis, salat und fleisch. es gibt immer fleisch!!! also huenchen kann ich langsam nicht mehr sehen!!! unsere einkaufe machen wir in einem supermercado. die sind so wie in der schweiz der coop oder migros. aber am sonntag gehen wir immer auswaerts essen, denn an diesem tag hat unsere hausangestellte frei... 

aber ich muss sagen ich erlebe hier wirklich nur die reiche/reichere welt. was die armen leute essen, weiss ich nicht. also am morgen wenn ich zur schule fahre sehe ich an den wegraenden teilweise tische. und dort essen normalerweise die taxifahrer und diese essen suppe. aber das ist vielleicht auch nur so, weil es im moment noch nicht sehr warm ist.

ach ja das haette ich fast vergessen: die schule also hier ist es so: von 7- 13 geht man in die primaria und dann von 13 oder 14 in die secundaria und spaeter dann an eine universitaet. in fast allen schulen traegt man schuluniformen. meistens blaue hosen und ein t- shirt mit dem schulwappen. wenn man dan aber in der promo (also im letztenjahr) ist hat man zwei tage in der woche eine andere uniform, dass man ein wenig herausragt. die schule hier ist ganz anders. der schulstoff nicht wirklich, aber die verbindung zwischen den lehrern und den schuelerInnen. sie sind viel herzlicher zueinander- meine schulfreundin hat vor einigen tagen gestagt: weist du, die lehrer lernen uns zwar etwas, aber sie sind nicht unsere lehrer, sie sind unsere freunde. es ist ein wenig schwierig das zu uebersetzen, aber ich hoffe ihr versteht es. das hat mich unglaublich beeindruckt, denn ich wuerde einen lehrer nie als freund bezeichenen, auch nicht wenn ich ihn mag...

ja nun habe ich wieder etwas geschrieben. aber falls ihr noch fragen habt schreibt mir doch einfach ein mail! ich freue mich immer, wenn ich etwas aus der schweiz hoere

vieeele liebe gruesse aus santa cruz von norina 

3.9.07 00:07


Ou... Schon lange nichts mehr geschrieben...

guguuuus!!! wie geht es euch soo? also mir geht es mittlerweile wieder richtig gut. ich hatte 3 tage eine schwierige zeit und wollte einfach nur noch nach hause. aber auch das ist vorueber gegangen und ist im nachhinein gar nicht soo schlimm.

ja... ich weiss gar nicht wo ich anfangen soll zu erzaehlen, es ist schon wieder soo viel passiert... am mittwoch vor 2 wochen flog mein gleichaltriger bruder renato in die usa. dementsprechend war die stimmung im haus ein wenig gedrueckt. es ist nicht immer ganz einfach, denn fuer alle ist diese sitvation fremd. aber wir geben alle unser bestes und ich bin immer noch der meinung, dass ich die beste familie erwischt habe. ich fuehle mich hier richtig wohl und meine brueder haben mich akzeptiert. der juengere hat teilweise ein wenig muehe, aber das renkt sich dann schnell wieder ein. diego der 13 jaehrige bespricht mit mir immer seine liebesgeschichten und mit meiner mama gehe ich staendig shoppen mit meinem papa habe ich gar nicht so viel zu tun, denn wenn ich am morgen aus dem haus gehe ist er schon weg. am mittag wenn ich von der schule komme ist er meistens gerade fertig mit dem mittagessen und macht einen mittagsschlaf. udn am abend wenn er nach hause kommt bin ich entwerder weg oder schon im bett... aber dann wenn wir etwas zusammen machen ist alles bestens.

ach ja, vor 2 wochen hatte ich nochmals starke bauchschmerzen. meine mutter fand dann nach 3 tagen wir muessten jetzt mal ins spital gehen. was wir dann auch gemacht haben. mir wurde einen halben liter blut abgenommen (nein das ist ein wenig uebertrieben) aber es ging einfach unheimlich lange. und dann bekam ich ncoh irgend eine spritze. es war noch schwierig, denn der doktor sprach nur spanisch udn ich muesste ihm erklaeren was genau weh tut... die ergebnisse haben dann aber ergeben, dass ich kerngesund bin. der arzt hat mir noch tabletten verschrieben die ich fuer 5 tage nehmen musste. die bauchschmerzen verschwanden dann mit der zeit, dafuer hatte ich immer das gefuehl, das ich kozten muesste... aber jetzt ist wieder alles in ordnung.

ich hatte letzten sonntag so ein beeindruckendes erlebnis: also wir gehen jeden sonntag auswaerts essen. und wenn wir noch etwas vorig haben, nimmt meine mutter das immer in einer plastiktasche mit und gibt es dan irgendwelchen kindern auf der strasse. diesmal hatten wir auch noch ein wenig cola dabei. meine familie und ich gingen eben noch ein glace essen udn als wir auf dem rueckweg zum auto waren sass sort eine frau mit einem etwa4 jaehrigen jungen auf der strasse. meine mutter holte das essen aus dem auto udn gab es der Frau. nachher nahm sie das bisschen cola und gab es dem kleinen jungen. udn dieser strahlte!!! er lachte meine mutter an und rannte hin und her. er war einfach uebergluecklich ab diesem bisschen coca cola!! und ab so erlebnissen wird mir bewusst, wie froh ich sein kann, dass ich nach hause kommen kann und es ein bett, frische waesche, eine dusche und immer genuegend zu essen hat!! fuer uns ist es selbstverstaendlich, dass wir cola trinken, aber dieser junge hatte vielleicht erst 1 mal in seinem leben cola getrunken!!!

ja was koennte ich noch erzaehlen... ach ja, mein natel wurde geklaut!! ich gehe jeden tag mit dem bus mis in die naehe der schule meiner brueder. von da aus muss ich dann noch ca 5 minuten laufen. auch an diesem tag stieg ich aus wie immer.  irgendwann hoerte ich ein telefon klingeln. ich griff in meinen hosensack und meine natel war nicht mehr da!! ich habe mein natel immer in meiner hinteren hosentasche. ich konnte es fast nicht glauben, dass ich nichts gemerkt hatte! ich kann mich nur erinner, dass ich einmal angestossen wurde, vielleicht war es ganau da passiert... auf jeden fall war es mir eine lehre, dass ich mein natel nicht in meienr hinteren hosentasche habe. jetzt musste ich ein neues natel kaufen, denn ich bin im moment immer wieder unterwegs und ich fuehle mich einfach sicherer, wenn ich ein natel dabei habe...

dann: am dienstag war das abschiedsfest von alina. sie flog am mittwoch wieder zurueck nach deutschland. es war ein tolles fest. wir haben getanzt, gesungen, getunken und einige spaeter auch wieder gekotzt... aber es war lustig. um 3 in der nacht bestellten wir noch huehnchen nach 3 stunden schlaf mussten wir dann um 8 wieder in der schule sein. ich waere beinahe eingeschlafen!! ich war so unglaublich muede... am mittwoch begleiteten wir alina noch auf den flughafen. es war eine spezielle sitvation fuer mich, denn vor 6 wochen war ich in der fast gleichen sitvation und ich musste von euch abschied nehmen. und dann habe ich mir ueberlegt, wie es sein wird wenn ich gehe. oder wenn ich wieder nach hause komme. denn alina hatte unheimlich muehe sich zu verabschieden. sie wollte nicht nach hause...

gestern abend war in meiner schule eine tanzveranstaltung. das heisst: jede klasse uebernahm ein departemiento. zum beispiel meine klasse uebernahm la paz. sie zogen sich dann die tradizionellen kleider an und tanzten den tradizionellen tanz von la paz. das was noch toll zu sehen, denn es bolivien ist ein grosses land und die trachten sind einfach sehr unterschiedlich... die fotos sind jetzt auf der homepage: http:norina-mueller.medion.fotoalbum.de , also falls es euch interessiert. die fotos haben auch eine beschriebung. falls die beschreibung bei euch nicht erscheint, schreibt mir das bitte...

ja ich weiss gar nicht was ich noch erzaehlen soll. es passiert immer wieder etwas aber einige sachen habe ich auch schon wieder vergessen...

also bis zumnaechsten brief, mail, eintrag oder was auch immer...

viele liebe gruesse aus santa cruz von norina

18.8.07 22:45


Vilma Palma

hola!!!

alsoo do wieder mol z neusta us santa cruz

i han ez also t schual gwechslet. i gon ab mora an t bellas artes. miar sind zur direktorin vu dera schual und mini mama und sie hend a chli plauderet und uf jeda fall gon i ez uf dia schual. i han jeda morga am 8i schual, bis em 12i. immer in 2 stunda bloeck. am nomittag het ma kei ''schual''. ma muas aber oeppis macha das heisst: ma kann theater spiela, im chor singa, tanza, es instrument spiela, irgend oeppis. i han ez tanza gwaehlt und han ab mora jeda mentig, mittuch und fritig vum 4i bis am 6i tanza. miar tanzendi immer wieder aswas anders. mol jazz, mol balett und zum teil au tradizionells. jo i lon mi ez mol ueberascha... aber di ersta paar mol werd i ez schu mol verpassa, will i ab mora in a spanischkurs vu AFS muas. vor em schualafang bangts mer a chli, will dia luet nur spanisch redend.... aber sie werdend mer jo hoffentlich a biz helfa.

also mis highlight vum letschta wuchaend isch z konzert vu vilma palma gsii!!! z konzert het schu am 9i agfanga, aber es hend den no 3 vorbands gspielt und vu dem her het den Vilma Palma ersch am 12i oder sogar ersch am halb 1 gspielt... aber es isch uh cool gsii.... das konzert isch unter freiem himmel gsii und miar sind una zmitzt in dr mengi gsii i wais nid wia viel luet doet gsi sind, aber es sind uf jeda fall viel gsi t fruenda hend mi uh nett ufgno und miar hend alli tanzt und gsunga und spass ka i han t liader nur es biz kennt, aber di andera hend mi agsteckt mit ihrera guata luuna was a biz piinlich isch isch, dass i ez muskelkater han...  will miar sind oft bim refrain uf und ab gumpt und i mach das doch sus nia

am samstig het mi min bruader den no uf a party vu sina kollega mitgno. au dia het ersch am 11i agfanga... dia party isch unter freiem himmel gsii eifach mit ama daechli und ara buehni zum tanza. eigentlich waer das jo cool, aber i han doet nid wuerklich spass ka, will alli eifach gsoffa hend und staendig a musik gloffa isch, wo ma eifach nur mim arsch wackla kann(sorry, aber es isch soo...)!!!! es isch hald aswas komplett anders gsi als was i am fritig erlaebt han. am fritig ischs hald so locker gsii und uf dr andera party ischs eifach drum ganga, wer z kuerzista roeckli a het... zum glueck het dr renato a kollegin doet ka wo au nid het moega lang bliiba. ihri mama het ues den aswen abgholt

also den machends mol guat und i melda mi bald wieder und verzella eu, wia min schualstart gsi isch...

bis bald!!!!

Nina

30.7.07 03:15


News

hola!!!

i bin's mol wieder

ez sind schu a paar taeg wieder verganga und es isch gar nid so viel passiert... do i no feria versuach i t ziit mit fernseh luaga uma z bringa.. aber huet bin i mit dr alina (das isch a duetschi, wo ez grad es johr do z santa cruz gsi isch) uf t feria... das isch es riiiiiesigs gebeude mit ganz vielna laedeli... doet kama eifach alles ha...-->aber au alles verluera. ma muas uh uf sies zueg ufpassa sus wirds eim eifach grad gstohla! uf jeda fall han i gschwelgt in dena viela sacha

uf em heiweg isch mer den oeppis komischs passiert: i bin mit dr alina ganz normal t stross entlang gloffa. miar hend plauderet und nid wiiter uf di andera luet gachtet. uf eimal riesst miar aswer an minera ketti!!! (dia han i vur karin kriagt und isch mer sehr wichtig...) zum glueck isch dr verschluss gnuag fescht gsi, sus het i mini ketti ez nuem. jo dia jungs sind ues den no a biz gfolgt, hend den aber aswenn z interessa verlora... shit, do han i also schu grad a schock ka... i het doch Nia dengt, dass dia miar t ketti grad vum hals riessend!!! jo zum glueck ischs nomol guat ganga...

aber ez zu oeppis erfreulicherem: am fritig gon i mit dr alina und ihrem bruader und vielna fruenda vu ihna uf es vilma palma konzert. i wais zwor nid gnau wer dia sind, aber t alina het gfunda das sig dae alass vu dem johr jo i lon mi eifach mol ueberascha

im moment simer grad am luaga weg minera schual. i bin ganz kurz t franco boliviano go aluaga. sie isch riesig! alles isch hald schoen putzt und soo, wills hald eifach a tueri schual isch... aber mii mama isch ez am luaga, ob i uf t schual vur alina kann. sie het z gfuehl, dass wenns dr alina doet sooo guat gfalla het, dass es miar den sicher au gfallt uf jeda fall hon i mora dia schual mol go aluaga. mini ''gotta'' wuer eba au doet in t schual go, also vu dem her waers no cool, denn wuer i wenigstens schu aswer kenna

ah jo, gester bin i bim choiffeure gsii... kei angst, i gsehn immer no glich us:P aber es isch no cool gsi: ma kunnt in dae lada ina und den kunnt grad aswer und druckt di ina stuahl. den choemend no 2 anderi und zupfend an dina hoor uma und redend uf di ii das isch no lustig gsi, aber au chli bloed, will i eifach nuet verstanda han aber uf jeda fall han i ez a frisur wo ma sich gseh lo kann

i hoffa es got eu allna au guuat und iar meldend eu bald wieder bi miar... uh liabi gruess us santa cruz

nina

p.s. i han ez mini foeteli uf anera homepage: http://norina-mueller.medion-fotoalbum.de    luagend doch mol doet ina

26.7.07 03:33


Winter

jo halloo

Wia gots den eu allna soo? also miar gots eingentlich  guuat abgseh davo, dass i immer mued bin

jo i verzella eu mol chli vu minem laeba doo:

also ez sind feria und drum schlofemer eigentlich immer bis em 10i. den gits z'morga. immer wieder oeppis anders, also entweder brot und kaes, oder korn flakes, oder jogurt, oder iefach nur a warmi schoggi... jo und denn gots eigentlich fasch immer vor da fernseh, oder miar spielend UNO. Ab und zua goemer au no in da supermercato. dae isch eigentlich fasch gliich wia in dr schwiiz, nur das alles irgendwia gstaplet isch und's berga vu sacha git Z'mittag gits ersch oeppa am 1 oder 2. aber z' essa do isch eifach uh guuat (i han ez schu angst, wenn i dra denga wia i imna johr usgsehn) Gester bin i den mit minera gotta und ihrana fruenda in t stadt go uma flaniera... sie redet nur spanisch, aber gester hemer afanga abiz koenna zaema reda doetr sind amog no anderi ustuschschueler, au eini vu duetschland und sie hilft miar und em nicolas (er isch au us dr schiiz) a biz. das isch suuper, sus waeremer echt ufgschmissa:S Jo gester han i den en ice tea bstellt und es isch den au en ice tea cho, abe nid so eina wia i erwartet han t haelfti vum glas isch volla mit '' schnee''. aber es isch uh fein, nur a chli gwoehnigsbeduerftig:P Aber santa cruz isch so a cooli stadt am obet han i amig z gfuehl, alli luet sind uf da strossa... ueberall luet und doet es gehupe und ueberal luechtets uh idrueklich...

Jo i melda mi bald wieder...

Bye    Nina

17.7.07 19:25


Samaipata

halloooo

Jo ez bin i wieder zrug us da ''feria''. Miar sind uf Samaipata... Das isch es chliises Staedtli in da Berga. Aber au doet isches uh kalt gsii...

Jo uf jed Fall han i den am Donnstig vooll Buchweh kriagt und schlecht und es isch mer eifach nid guat ganga( aber das isch jo normal...) Aber huet gots mer eigentlich schu fasch wieder guat..

Uf em Heiweg vu Samaipata, so mer schu fasch wieder dahai gsii sind, simer voll in en Unfall grota 4 Autos sind involviert gsii... 1 Auto isch voll zu Schrott worda... Jo und z' hinterst isch den aso es chliises Maendli in sinem chliina Auto ghogt... Jo uf jeda Fall hend alli voooll uf ihn igschraua und er het miar eifach nur Leid tua, will er het au no usem Muul bluetet...

I han hald schu uh Muah mit dr Armuat... Es isch eifach so krass dae Kontrast zwuescha riich und arm...

 

Huet, also am sunntig simer den in da Zoo vu Santa Cruz. Dae isch huara gross, mit tiger, panther und allem... Aber dia Tiar laebend ins oo chlina kaefig...

Bis bald

Eueri Nina

15.7.07 22:47


Mini Familia

Halloo

Jo i bin huet Morga bi minera Gastfamilia achoo. Sie sind alli uh nett und hend sich uh ueber t gschenkli gfreut

Mini chliina zei bruedere sind uh haerzig und sind mer schu go dr Pool und so go zeiga:P

Foetali kann i im Moment nonid ina tua, will i no fasch ekini gmacht han und i nid wais wias got

Also bis bald

Norina

P.S. Sie saegend mer ez alli Nina

8.7.07 20:03


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung